Startseite

Das Massivhaus: vom Architekten geplant, von EKB gebaut

Massiv klingt gut. Klingt nach Wertbeständigkeit, Dauerhaftigkeit, Solidität, Stabilität. Genau aus diesem Grund heißt ein Eigenheim von EKB eben Massivhaus: weil es genau das ist. Die Vorteile eines Architektenhauses beschränken sich aber nicht bloß darauf. Mindestens genau so klasse ist, dass der Bauherr seine eigenen vier Wände so aufteilen kann, wie er es will. Und nicht, wie die Formteile es vorgeben. Deshalb sprechen viele EKB-Kunden nicht von ihrem Massivhaus, sondern von ihrem Traumhaus. Es mag sein, dass Fertighäuser günstig sind. Vermutlich sogar günstiger als ein vergleichbares Massivhaus. Aber mal ehrlich: Wer möchte schon auf einen Vollkeller verzichten? Wer möchte seine Werkbank statt dessen ins Schlafzimmer stellen und die Wäsche im Badezimmer aufhängen? Und außerdem: Ist das wirklich Bauherren-Freiheit, Fertigwände wie im Setzkasten neu anordnen zu dürfen? Wir finden, dass echte Wohnqualität am besten in einem hochwertigen Architektenhaus ihren Ausdruck findet. Weil dort ganz allein der Eigentümer entscheidet, wie er wohnen will. Weil sich das klassische Stein-auf-Stein-Prinzip schon seit Jahrhunderten bewährt - und noch weitere Jahrhunderte bewähren wird. Was nicht heißt, dass ein Massivhaus irgendwie altmodisch ist. Das Gegenteil ist der Fall. Moderne, hochwertige Werkstoffe, zeitgemäße - und vor allem: individuelle - Entwürfe von erfahrenen Architekten sorgen dafür, dass jeder EKB-Kunde später einmal in seinem Traumhaus einziehen kann. Und das zum garantierten Festpreis und in garantierter, kurzer Bauzeit. Stein auf Stein entsteht fast schon in rekordverdächtiger Zeit und in stets professioneller Facharbeit ein wunderbares Eigenheim. Massivhaus und Schnelligkeit schließt sich nun einmal nicht zwangsläufig aus. Jedenfalls bei EKB. Die Wohnträume unserer Kunden zu verwirklichen, ist unsere Mission. Sie fängt bei der Grundstückssuche an. Wer noch keinen eigenen Grund und Boden in Besitz genommen hat, dem suchen wir das passende Areal. Auf dem freien Markt, aber auch in unserer riesigen Grundstücksbörse. Danach geht's ans Reißbrett - und das dürfen die Planer und Architekten erst wieder verlassen, wenn das für den Bauherrn optimale Massivhaus zu Papier gebracht ist. Dass sie dabei finanzielle und baurechtliche Vorgaben im Blick behalten, ist selbstverständlich. Und während unsere Bauherren anfangen, die ersten Umzugskisten zu packen, entsteht auf dem Wunsch-Grundstück das Wunsch-Massivhaus: mit Vollkeller, Stein auf Stein und handwerklich perfekt. Eine Bauleistungsversicherung sorgt dafür, dass wir alle Verpflichtungen gegenüber unseren Kunden einhalten können; und die 4-Phasen-Überprüfung durch den TÜV garantiert, dass jedes Massivhaus für die Werte steht, die die Menschen mit ihm verbinden: Wertbeständigkeit, Dauerhaftigkeit, Solidität, Stabilität.